Artikelinformationen

Autor
Kategorie
Auto & Verkehr > Automobileindustrie
Wissenschaft > Umwelt
Bauen & Wohnen > Wohnen > Heizung & Nebenkosten
Artikelart
ohne Angabe

Lizenzen

EUR 47,34 VHB 8ung.info

Zusätzliche Informationen

Foto von Windrädern siehe: https://www.dieredaktion.de/link/pub/1416429768



Ähnliche Artikel

Braucht Deutschland Strom aus Kohle?
02.03.2011 , Norbert Lossau
Kernenergie: Der Streit geht weiter
02.03.2011 , Norbert Lossau
Neue Heimat
05.03.2012 , Kai Riedemann
Elektrische Energie statt Benzin
02.03.2011 , Norbert Lossau
Entd(r)ecken ohne Schrecken
04.08.2011 , Annegret Handel-Kempf

Elektroauto als Spardose – „Intelligentes Haus“ macht’s möglich

..
4

Originalitätsindex

Der Originalitätsindex gibt an, wieviele Quellen den Inhalt dieses Artikels zu seinem Erstellungszeitpunkt enthielten.

Artikelnr.: 1416413384
Angeboten am: 29.09.2011
Umfang: 351 Wörter, 2.367 Zeichen, 0 Bilder
Elektroauto als mobiler Strom-Akku tankt zum günstigsten Preis und verkauft den Strom, wenn er am teuersten ist. Einfach über die Steckdose beladen und entladen.

...

Strom sparen ist angesagt, denn Strom wird in der nächsten Zeit nicht mehr jederzeit  zur Verfügung stehen. Bald werden die gefährlichen Atomkraftwerke abgeschaltet. Die Kohlekraftwerke werden ein nach dem anderen vom Netz gehen – wegen der Umweltbelastung. Das heißt aber nicht, dass uns nicht genügend Energie zur Verfügung steht – im Gegenteil.

...

Regenerative Energien wie beispielsweise Windkraft, Sonnenenergie, Wasserkraftwerke werden forciert  ausgebaut. Rein rechnerisch stellen sie mehr als genug Energie zur Verfügung – leider nicht immer zu dem Zeitpunkt, an dem der Strom gebraucht wird. Sonnenenergie wird nur am Tage gewonnen, manchmal zu viel, manchmal zu wenig. Windenergie liefert in stürmischen Zeiten den meisten Strom, dafür aber Tag und Nacht. Wasserkraftwerke sind ebenfalls nicht von der Tageszeit abhängig. Jedoch stottern sie sowohl bei Niedrigwasser als auch bei Hochwasser.

Bisherige Veröffentlichungen

8ung.info
Hilfetexte für die in dieser Seite verwendeten Infoknöpfe
Artikel Leseprobe

Die Leseprobe vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck. Wollen Sie den kompletten Text lesen, fordern Sie eine Vollansicht an. Diese muss vom Autor frei gegeben werden.

Klicken Sie „Artikel kaufen“, wenn Sie die Lizenzbedingungen akzeptieren.

Klicken Sie „Artikel verhandeln“, wenn Sie die Lizenz ändern möchten. Sobald der Verkäufer Ihren Vorschlag akzeptiert oder Sie einen Gegenvorschlag von ihm annehmen, ist ein Vertrag abgeschlossen. Beide Seiten erhalten den kompletten Vertrag als E-Mail zugeschickt.

Falls der Verkäufer den Artikel zum „Sofortkauf“ anbietet, können Sie ihn ohne weiteren Zwischenschritt direkt erwerben. In allen anderen Fällen muss der Verkäufer dem Verkauf zustimmen. Sie erhalten stets einen Link, unter dem Sie den gekauften Artikel herunterladen können.